Projekttage

Projektwoche mit Workshops & Mitmachkonzert  

Eine musikalische Weltreise für mehr Toleranz

Wir gehen mit euch auf eine musikalische Weltreise und vermitteln dabei spielerisch
grundlegende Werte, wie Güte, Aufrichtigkeit und Toleranz.

Eindrücke
Inhalte
Mission
Kontakt
  • Wir fördern das soziale Miteinander
  • Wir lernen Kinder aus aller Welt kennen
  • Wir beschäftigen uns mit Kinderrechten

In den Workshops entstehen musikalische Beiträge für das große Abschlusskonzert mit den Kindern und unserer Band

Die Kinder singen, tanzen und trommeln sich um die Welt und kommen dabei in Kontakt mit unterschiedlichen Kulturen.

In Australien begegnen die Kinder einem eingebildeten Känguru und lernen das australische Didgeridoo kennen. Mit einer russischen Melodie lernen die Kinder, welche Kinderrechte wir in Deutschland haben.

In Asien gehen die Kinder auf eine Klangreise mit traditionellen Obertoninstrumenten und erleben, wie Musik beruhigt und entspannt.

In Afrika trommeln alle Kinder auf Djemben zu traditionellen Liedern und erleben, wie Musik Menschen verbindet. Wir singen auf afrikanisch und tanzen dazu.

In China lernen wir das kleine Mädchen Fadu kennen und setzen uns mit Kinder- und Menschenrechten auseinander

Station China – Friedensgruß auf Chinesisch

…und viele weitere Stationen vom Nordpol über Amerika bis nach Russland

Gemeinsames Abschluss-Konzert mit der Band

Als Highlight am Ende einer Projektwoche steht ein großes Mitmachkonzert der Zauberkofferband für die ganze Schule. Die Kinder präsentieren das Gelernte mit Begleitung der Profis auf der Bühne.

Unsere Lieder erzählen phantasievolle und tiefsinnige Geschichten über Freundschaft, Güte, Toleranz, Ärger und Streit, Recht und Unrecht, Mut und Zivilcourage. Die Kinder werden zum Nachdenken und Hinterfragen angeregt ohne dabei die Lachmuskeln zu schonen.

Orga / Kosten:

Dauer: 1 bis 5 Schulvormittage

Workshops: 4 mal 60 Minuten Workshop pro Vormittag für jeweils 1 bis 2 Schulklassen

Konzert: als großes Finale am Ende des Projekts

Kosten: ca. 3-4 € pro Kind und Vormittag je nach Kinderanzahl

Bei Interesse schicken wir ein unverbindliches Angebot zu

Unser Standort ist Bremen – bei größerer Entfernung kommen Fahrt- und eventuell Übernachtungskosten dazu

Natürlich gehen wir gerne auch auf eure ganz individuellen Wünsche und Bedürfnisse ein!Unser Konzept besteht aus Bausteinen, die wir je nach Bedarf dem zeitlichen und inhaltlichen Rahmen vor Ort anpassen können.

[icon name=“video-camera“ class=“2x“ unprefixed_class=““]   Live – Eindrücke >>


[icon name=“thumbs-o-up“ class=“2x“ unprefixed_class=““]  zur Kostenübersicht >>


Beispiel:

Hier ein Beispiel zu Themen wie Kinderrechte, Flüchtlinge & Asyl,  „sich gegen Unrecht einsetzen“, „bei Unrecht nicht wegschauen“, „warum soll man sich gegen Unrecht einsetzen?“

Basis: Das Lied von Fadu

Kinderrechte, die die Geschichte von Fadu thematisiert:
– Kinder haben das Recht auf Schutz vor Gewalt und Ausbeutung
– Kinder haben das Recht gesund zu leben, Geborgenheit zu finden und keine Not zu leiden
– Kinder haben das Recht im Krieg und auf der Flucht besonders geschützt zu werden
– Alle Kinder haben die gleichen Rechte (Grundgesetz)

Aktion chinesische Zeichen anmalen – Friedenswunsch der Kinder an die Welt versenden:

Kinder halten ihre Friedensbotschaft hoch

Friedenswunsch dieser Kinder:

„Wir wünschen uns, dass alle Kinder dieser Welt in Frieden aufwachsen können.“

Friedenswunsch der Kinder an die Welt versenden – Solidarität zum Ausdruck bringen
Malt mit den Kindern die chinesischen Zeichen aus. Die Zeichen ergeben den Satz:
„Wir wünschen uns, dass alle Kinder dieser Welt in Frieden aufwachsen können.“

Setzt die angemalten Blätter (diese sind nummeriert) in die richtige Reihenfolge. Manche
Wörter, die auf Deutsch ein Wort sind, sind aber im chinesischen zwei Schriftzeichen (zwei
DIN A 4 Blätter), z.B.: Das Wort ‚wir’ besteht aus zwei Zeichen, daher das Blatt ‚1 a = wir’
und ‚1 b = wir’. Erst diese beiden Zeichen bedeuten auf chinesisch „wir“.

Macht ein Foto davon. Ihr könnt das Foto so machen, dass man nur die Hände der Kinder
sieht. Sendet das Friedenswunsch-Foto an unser Team info@kinder-und-friedenslieder.de.
Wir veröffentlichen Euren Friedenswunsch auf unserer Seite.

Geheime Zeichen – fremde Kulturen:
Bei dieser Aktion können die Kinder ein
wenig die weit entfernte, fremde Kultur
von Fadu kennen lernen. Die Kinder
finden das Zeichnen von solchen
„geheimen“, „fremden“ Zeichen sehr
spannend und haben auch dadurch eine
aktive Möglichkeit ihre Betroffenheit und
Solidarität bei diesem Thema zum
Ausdruck zu bringen.

Was ist Frieden?
Bei dem Friedenswunsch wirst Du merken, dass die meisten Kinder gar nicht wissen, was
Frieden bedeutet. Unsere Aktion bietet dir Gelegenheit mit den Kinder über Frieden zu
sprechen.

Aktionen zu dem Lied Fadu:
– Erzähl den Kindern die Geschichte von Fadu,
– sing zusammen mit den Kindern das Lied,
– singt den Refrain und macht Bewegungen dazu (siehe Video)
– mit dem Text des Refrains können sich alle Kinder leicht identifizieren
– malt die chinesischen Zeichen an
– sendet den von Euch angemalten Friedenswunsch als Foto an uns, wir veröffentlichen das Bild auf unserer Homepage

Folgende Themen können dabei besprochen werden:
– Sprecht über Kinderrechte : Was ist das?
– Sprecht über Frieden : Was ist das? (Der Friedenswunsch mit den chinesischen Zeichen)
– Sprecht über Unrecht und Recht, warum sollte man bei Unrecht sich dagegen einsetzen und anderen helfen, wie kann das im Alltag der Kinder aussehen, was ist Unrecht, wie kann man sich gegenseitig helfen

– Zum Thema Mobbing:

Ein Spezialist der Polizei für das Thema Mobbing sagte bei seinem Vortrag: „Wenn in einer Gruppe von Kindern ein Kind von einem anderem Kind geärgert (gemobbt) wird und viele Kinder schauen zu, was die übliche Mobbing Situation ist, so reicht es, wenn nur ein Kind sich dagegen ausspricht und einfach sagt: „Aufhören! Hör mal damit auf ihn zu ärgern“. Mit so einer einfachen Handlung kann Mobbing beendet werden.

Weitere Möglichkeiten sind:

– Macht mit bei Projekten für Kinder in Not hier eine Auswahl >>


Schul-CD



JETZT NEU:
Macht eure ganz persönliche Kinder- und Friedenslieder "Schul-CD".

Zu meiner Schul-CD >>

Friedensgruß

Gestalte deinen Friedensgruß und wir zeigen ihn auf unserer Webseite! jetzt mitmachen >>

Kinder helfen Kindern

Hier könnt ihr Projekte sehen, bei denen Kinder anderen Kindern in Not helfen. Schaut rein >>

Chor

Der Kinderchor Allerfrösche singt unsere Weltreise-Lieder Video >>

Referenzen

Die Kinder wurden direkt angesprochen und durch viele Mitmach-Aktionen super integriert.
Durch den Workshop konnten die Kinder die Lieder schon mitsin…

Grundschule "Jahnschule", Verden
Bei diesem Schulauftritt stimmte einfach alles: Die Balance zwischen Spannung und Entspannung und zwischen Leichtigkeit und Gewichtigkeit des Themas (…
Grundschule am Lönsweg, Verden
Ganz tolle Melodien und Texte, die durch die Animation von Bewegungen unterstützt wurden! Alle Zuhörer waren ein Teil der Darbietung und auch noch j…
Grundschule am Lönsweg, Verden
Das war die lehrreichste Projektwoche, die ich mitgemacht habe. (Tobias Baron, Schulleiter Grundschule Bramstedt)
Grundschule Bramstedt

Vielen Dank für das mitreißende Konzert in der Jahnschule!

Gleich bei eurem Auftritt wurde die Begeisterung der Kinder geweckt, als
ihr durch die Reihen…

Grundschule "Jahnschule" (Verden)

Die Kinder wurden super eingebunden. Tolle Musik und Lieder.
Insgesamt echt spitze!

(Matthias H., Jahnschule)

Grundschule "Jahnschule", Verden

Jacek Wohlers und Johana Klaas haben uns mit ihrer Musik in den letzten
Jahren mehrfach bei der Flussfahrt für Kinderrechte begleitet.
Die Kinder fand…

WABE - Fach- und Koordinierungsstelle

Unser Team

zauberkofferband Wer wir sind, was wir gern essen und was unsere Lieblingsfarbe ist. Lest unsere Steckbriefe und erfahrt mehr über uns
Los geht´s >>

Suche