Weltreise_Persien

Land: Persien
Thema:
 Mut, Fremde Welten, Zauberklänge, Ratespiele

Wir machten auch in Persien halt, dass heute Iran heißt.  Es ist ein Staat in Vorderasien. Geprägt von einer bunten und märchenhaften Kultur entstanden in diesem Land die Geschichten aus “Tausend und eine Nacht”. Unser Zauberkoffer ist sicherlich schon dort gewesen und hat viele Klänge mitgebracht.


Hörprobe vom “Zauberkoffer”

 

Liedtext “Zauberkoffer” Text ansehen >>

Liedtext mit Akkorden “Zauberkoffer” Text mit Akkorden ansehen >>

Das Märchen vom Jungen Assadi mit dem Mut eines Löwen

In tiefer Trauer um den Verlust seiner Eltern macht sich der kleine Assadi auf den Weg zum bösen Herrscher. Er will diesen auffordern, alle gefangenen Menschen und auch seine Eltern freizulassen. Der böse Herrscher verlangt schier Unmögliches von dem Jungen; doch Assadi bekommt Hilfe.

Der Junge Assadi lebte in einer schrecklich ungerechten Zeit. Einer Zeit zu der bereits der letzte Zwerg tot geheißen war und die Riesen schon lange diesen Planeten verlassen hatten. Die Elfen tanzten nur noch in der Dämmerung an gut verborgenen Orten und Feen schien es nicht mehr zu geben. Der Herrscher seines Heimatlandes war der Böse Kröser, über den man schreckliche Dinge von Ohr zu Ohr hauchte, die jedoch niemand genau wissen konnte. Spürbar für alle war jedoch das eigenartige Verschwinden von Menschen. Heute war es eine liebevolle Oma, die zu den letzten gehörte, welche ihren Enkeln noch herrliche Geschichten und Schauermärchen erzählte. Am nächsten Tag verschwand ein armes Mädchen, das nichts tat als ihre Blumen auf dem Markt zu verkaufen und dabei ein Liedchen zu singen. …. ganze Geschichte lesen>>

 



<< zurück zur Übersicht 

      


Unser Team

zauberkofferband Wer wir sind, was wir gern essen und was unsere Lieblingsfarbe ist. Lest unsere Steckbriefe und erfahrt mehr über uns
Los geht´s >>

Suche